Aktuelles

Termine Januar 2018

 

Die Vereinsmeisterschaften finden am Samstag, den 13. Januar 2018 statt.

Beginn: 13.30 Uhr, Auslosung: 13.15 Uhr.

 

Erstes Training im Jahr 2018 am Dienstag, 09. Januar, ab 19.30 Uhr.

 

Die TT-Abteilung wünscht ein schönes Weihnachtsfest sowie ein glückliches Jahr 2018.

Protokoll Abteilungsversammlung 12. Dezember 2017

 

Abteilungsleiterin Margrit Eckhardt konnte insgesamt 9 anwesende Spielerinnen und Spieler begrüßen.

Von der Vorstandschaft begrüßte sie den 1. Vorsitzenden Jürgen Gassenmayer.

In ihrem Bericht erwähnte sie nochmals die Vereinsmeister des Jahres 2016 im Einzel und Doppel. Sie erwähnte auch noch den Abschluss der Spielrunde 2016/2017. Ebenso teilte sie mit, das Markus Wittmann bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren zusammen mit seinem Partner Peter Nowotny im Doppel Bezirksmeister wurden. Im Einzel belegte er den 3. Platz.

Zum Schluss ihres Berichtes bedankte sie sich bei allen Spielerinnen und Spielern für die Unterstützung und Mithilfe während des Jahres. Ebenso bedankte sie sich bei Hans-Michael Eckhardt für die Betreuung des Internets und bei Günther Papp für die Versendung der Geburtstagsgrüße an die Spielerinnen und Spieler.

Im Anschluss daran erfolgte der Kassenbericht.  

Kassier Hans Molter ging auf die einzelnen Einnahmen und Ausgaben ein und erläuterte diese. Die Abteilung steht finanziell gut da. 

In das Jahr 2018 kann ein Restbetrag von ca. 1.100,-- € übernommen werden.

Die Abteilungskasse wurde von Günther Papp und Margrit Eckhardt geprüft.  

Es ergaben sich keine Beanstandungen.

Die anwesenden Mitglieder nahmen die Berichte ohne Einwände zur Kenntnis.

Im Anschluss daran nahm Wolfgang Rieker die Entlastungen vor.

Es wurde offen abgestimmt.

Einstimmig wurden alle Funktionäre der Abteilung entlastet.

Im Anschluss daran erfolgten die Neuwahlen. 

Neuwahlen

Abteilungsleiterin:                                                  Margrit Eckhardt

Kassier:                                                                    Hans Molter

Schriftführerin:                                                        Cornelia Aulich

Hauptausschussmitglieder:                                 Günther Papp und Cornelia Aulich

Kassenprüfer:                                                         Günther Papp und Bernd Kleinbach

Stellv. Abteilungsleiterin:                                      Cornelia Aulich

Alle Personen wurden einstimmig gewählt.

 

Im Anschluss daran erfolgte der Bericht der Mannschaftsführerin Katja Kümmerle zur Vorrunde.

Danach wurde die Aufstellung für die Rückrunde besprochen und von allen genehmigt.

Anschließend erteilte sie das Wort dem 1. Vorsitzenden. Dieser bedankte sich bei den Mitgliedern der Abteilung für ihre Unterstützung des Vereins während des Jahres.

Daran anschließend wurde über den Spartenbeitrag für das Jahr 2018 gesprochen. Er wird auf 40,-- € je Aktiver festgelegt. Dieser Beschluss erfolgte einstimmig.

Die Vereinsmeisterschaft im Einzel und Doppel des Jahres 2017 wird am Samstag, den 13. Januar 2018 ausgespielt. Es gibt nur im Einzel einen Pokal.

Modus wie seither.

Die Leitung des Turniers übernimmt Günther Papp zusammen mit Margrit Eckhardt.

Der Abschluss findet im „Starennest“ in Heiningen statt, da W. Rieker bei einer anderweitigen Veranstaltung ist.

Ab der Saison 2018/2019 ist zwingend mit Plastikbällen zu spielen. Bis dahin spielen wir weiterhin mit den seitherigen Bällen

Gegen 20.35 Uhr konnte eine harmonische Abteilungsversammlung von Margrit Eckhardt geschlossen werden.

Dürnau, den 13. Dezember 2017

Margrit Eckhardt

Protokollführerin und Abteilungsleiterin

TV Bezgenriet : GSV Dürnau 9 : 3

In unserem letzten Vorrundenspiel hatten wir gegen den Mitfavoriten aus Bezgenriet um die Herbstmeisterschaft keine Chance. Das Spiel ging klar mit 9 : 3 verloren. Punkten konnte nur das Doppel Wittmann/Schmidt sowie M. Wittmann im Einzel. Am Ende der Vorrunde belegen wir den 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Wittmann/Schmidt (1), Kümmerle/Kümmerle, Aulich/Stoiber, Wittmann (2), Schmidt, Kümmerle N., Kümmerle K., Aulich, Stoiber.